2015-12-17 - Vorlesewettbewerb 2015/16

Auch in diesem Jahr haben alle Schülerinnen und Schüler unseres 6. Jahrgangs wieder voller Spannung und Erwartung mitgezittert, wer denn nun als diesjähriger Schulsieger unsere Robert-Schuman-Europaschule auf der nächsten Wettbewerbsstufe beim Regionalentscheid auf der Kreisebene Viersen im Februar 2016 vertreten wird.
lesewettbewerb_15_01.jpg
Dazu fanden sich alle am 3.12.2015 im Forum ein. Im Vorfeld hatten die Schülerinnen und Schüler das Vorlesen im Deutschunterricht thematisch geprobt, um abschließend jeweils eine Klassensiegerin /einen Klassensieger ins Rennen zu schicken.

 


Klassensieger wurden folgende Schülerinnen und Schüler v.l.n.r.:

lesewettbewerb_15_02.jpg

Ronja Lechtenberg (6D), Benjamin Kaufmann(6E), Emilio Thiele (6B), Rachel Köppen (6A), Lisa Stalder (6C)

Die Jury, die den Schulsieger bestimmen sollte, setzte sich aus den Deutsch-Fachlehrerinnen Frau Flink, Frau Franz, Frau Sohl und Frau Woll sowie dem Deutsch-Fachlehrer Herrn Schmitz zusammen. Ihre Bewertungskriterien waren:

- die Lesetechnik des Wahl- und Fremdtextes
(sicheres, flüssiges Lesen; deutliche Aussprache; angemessenes Lesetempo; sinngemäße Betonung)
- die Interpretation des Wahl- und Fremdtextes
(Erfassung und Umsetzung des Inhaltes und der Atmosphäre; Vermittlung der Stimmung des Textes)
- die geeignete Auswahl des Wahltextes
(verständliche Textauswahl, Lesezeit von maximal 3 Minuten eingehalten)

Die Wahl der Schulsiegerin / des Schulsiegers fiel der Jury schwer, da alle Vorleserinnen und Vorleser mit ihren Leistungen beeindruckten.
Die drei besten Vorleser/-innen erhielten zur Belohnung jeweils einen Büchergutschein, Benjamin Kaufmann aus der 6E wurde dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels als Schulsieger gemeldet.

lesewettbewerb_15_03.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 


Herzlichen Glückwunsch!