Pangea-Wettbewerb

Der Pangea – Mathematik - Wettbewerb ist ein von der Academy Verein für Bildungsberatung e.V. konzipierter Wettbewerb. Er wird gemeinsam mit dem Kooperationspartner, dem Mathematikum Gießen, veranstaltet. Das Ziel ist es, den Spaß an der Mathematik zu stärken.
Der Wettbewerb umfasst drei Runden: die Vorrunde, die Zwischenrunde  und das Finale.

Innerhalb von 60 Minuten müssen die Schülerinnen und Schüler 25 Multiple-Choice-Aufgaben beantworten. Die Aufgaben sind dabei nach Schwierigkeitsgrad, mit einem Punkt für einfach bis fünf Punkte für schwer, sortiert. Jeder Schüler kann also immer einige Aufgaben lösen. Es entsteht kein Frust und die Schüler werden in der Mathematik gestärkt und motiviert.

Beim letzten Durchgang wurden alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule, die die Zwischenrunde erreicht haben, in einer regionalen Preisverleihung, die an der Hochschule Niederrhein in Krefeld stattfand, geehrt. Sie erhielten eine Urkunde und eine Tüte voller nützlicher Überraschungen. Besonders geehrt wurde Simon Lüngen aus dem 9. Jahrgang, der in seiner Klassenstufe den 3. Platz in der regionalen Wertung gemacht hat.
Zusätzlich wurden alle Schülerinnen und Schüler, die an diesem Wettbewerb teilgenommen haben, mit einer Urkunde bedacht.